Bundesweite AuslieferungKontakt
Rufen Sie uns an. Wir sind von
Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr für Sie da.
033 200 - 210 266
033 200 - 870 700
033 200 - 870 800
info@rpbauelemente.de

Zur Kontaktübersicht

Fassaden aus HPL

Was ist HPL?

Die Abkürzung HPL steht für High Pressure Laminate (zu deutsch Hochdrucklaminat) - ein extrem belastbares Laminat. Das prädestiniert dieses Material für den Einsatz an Ihrer Fassade.
Die Belastbarkeit ergibt sich im Wesentlichen durch drei Komponenten: Papierschichten, Harz und jede Menge Druck. Das Papier wird dabei mit Melamin und Phenol-Harz beschichtet und unter hohem Druck und Hitze miteinander verpresst.

HPL Vorteile im Überblick

  • Pflegeleicht
    Die Oberflächen lassen sich leicht reinigen. Der Schmutz hat keine Chance sich festzusetzen aufgrund der porenfreien, geschlossenen Struktur der Platten. Die Reinigung erfolgt lediglich mit warmem Wasser und Spülmittel.
  • Hitzebeständigkeit
    Hitzebeständige Platten durch die Verwendung hitzebeständiger Harze.
  • Fleckenunempfindlichkeit
    Wasser, organische Lösungsmittel oder Alkohol hinterlassen keine Rückstände. Selbst Graffiti lassen sich mit einem geeigneten Reinigungsmittel rückstandslos entfernen.
  • Lichtbeständigkeit
  • Kratzfestigkeit
  • Extrem witterungsbeständig
    Weder Starkregen/ Saurer Regen, noch Feuchte, noch Sonneneinstrahlung können Ihrer Fassade etwas anhaben. Bei der Herstellung der Platten wird durch das Zusammenpressen unter hohem Druck eine extrem dichte Oberfläche erzeugt, in die Sonnenstrahlung und Wasser nicht eindringen können.
  • Widerstandsfähigkeit/ Formbeständigkeit
  • Extreme Stoßfestigkeit bei hoher Elastizität