Bundesweite AuslieferungKontakt
Rufen Sie uns an. Wir sind von
Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr für Sie da.
033 200 - 210 266
033 200 - 870 700
033 200 - 870 800
info@rpbauelemente.de

Zur Kontaktübersicht

Risse in der Fassade sanieren

1. Ausgangssituation - Risse in der Fassade

Folgend möchten wir Sie an den Erfahrungen unserer Kunden mit der VinyStone Energiesparfassade Teil haben lassen. Vielen Dank für die Übermittlung der Bilder, die wir entsprechend kommentiert haben.

Risse in der Fassade

Die Ausgangssituation war, dass die Fassade Risse und Abplatzungen bekommen hat und sie dadurch unansehnlich wurde. Doch Risse in einer Putzfassade sind nicht nur unansehnlich sondern sorgen auch für weitere Schäden in der Bausubstanz. Deshalb sollten Risse in der Fassade zeitnah in Stand gesetzt werden, bevor weitere Schäden durch Feuchtigkeit im Mauerwerk auftauchen.

Um Risse in der Fassade zu reparieren, gibt es mehrere Möglichkeiten. Wenn Sie die Risse in Ihrer Fassade jedoch dauerhaft verdecken wollen, bietet sich eine Fassadenbekleidung an. In diesem Fall wurde die VinyStone Energiespar-Fassade in der Farbe Tirol verwendet.

2. Unterkonstruktion der Fassadenelemente

Bei diesem Bauvorhaben wurde eine Verlegung der VinyStone Energiesparfassade ohne Dämmung vorgesehen. Daher begrenzt sich die Unterkonstruktion auf die senkrechte Traglattung. Den vollen Energiespareffekt erreichen Sie nur mit einer zusätzlichen Fassadendämmung.

Die Traglattung wird im Abstand von 40cm senkrecht montiert. Die Unterkonstruktion besteht aus getrockneten Dachlatten. Die Traglattung wird mit Hilfe von Fischer Rahmendübeln befestigt. (Befestigungsabstand ca. 1m)

Alle Zubehörartikel wie Traglattung, Rahmendübel oder Fassadendämmung können Sie bei uns erwerben. Traglattung und Dübel finden Sie auf der jeweiligen Produkt-Detail-Seite im Zubehörbereich. Artikel zur Fassadendämmung finden Sie über den Link "Fassadendämmung" oben rechts auf der Internetseite.

3. Bearbeitung der Fassadenelemente

In einigen Fällen ist es notwendig die VinyStone Fassadenelemente zurecht zu schneiden. Die Bearbeitung der Elemente ist mit einem Trennschleifer, Stichsäge oder sonstigen Holzbearbeitungswerkzeugen problemlos möglich. Bei Verwendung von elektrischen Bearbeitungswerkzeugen empfiehlt es sich eine Schutzbrille aufzusetzen, da Ihnen sonst die Natursteingranulate ins Auge fliegen könnten.

Hier im Bild zu sehen ist das Abtrennen des Verstärkungs- bzw. Belüftungssteges. .

4. Hinterlüftung der VinyStone Fassade

Bei der Energiespar-Fassade VinyStone ist es wichtig, diese hinterlüftet zu verlegen. Die Luft zirkuliert dabei im Zwischenraum der Unterkonstruktion und führt Feuchtigkeit ab. Damit Ihnen in diesen Zwischenraum keine Kleintiere eindringen, empfiehlt es sich im unteren Bereich einen Lüftungswinkel zu setzen und im oberen Bereich ein oberes Abschlussprofil mit Hinterlüftung zu montieren. (siehe Bild)

Lüftungswinkel und oberes Abschlussprofil finden Sie ebenfalls auf der Produkt-Detail-Seite im Zubehörbereich.

5. Fenster- und Türleibung mit VinyCom gestalten

VinyCom Laibung von Fenster und Türen

Ein wichtiger Aspekt an fast jeder Fassade ist die Gestaltung von Fenstern und Türen. Bei diesem Bauvorhaben wurde das VinyCom Laibungssystem zur Verkleidung verwendet.

Das VinyCom Laibungssystem ist universell einsetzbar. Es ist kompatibel mit allen gängigen Fassadensystemen. Die Montage ist denkbar einfach und schnell. Aufwendige Gehrungsschnitte entfallen. Mit farblich variablen Elementen sind auch farbliche Akzente bei der Gestaltung möglich.

Das Sturzleibungselement ist belüftet, sodass es oberhalb von Fenster und Türen nicht zu Wärmestaus kommt.

Details zum VinyCom Leibungssystem finden Sie unter folgendem Link: VinyCom Leibungssystem

6. Seitlicher Fassadenabschluss

seitlicher Fassadenabschluss mit VinyCom

Bei diesem Bauvorhaben wurde das VinyCom Leibungssystem auch als seitlicher Abschluss verwendet. So werden die Fassade und auch die Unterkonstruktion gleichzeitig mit einem passenden Profil abgedeckt.

7. Endergebnis - VinyStone Fassade ohne Risse oder Abplatzungen

Fassadenriss mit Vorhangfassade abgedeckt

Das Ergebnis ist eine vorgehängte hinterlüftete Fassade, die nicht nur die Risse überdeckt sondern zugleich:

  • schön anzusehen ist
  • Raum für die individuelle Gestaltungsvielfalt lässt
  • einen optimalen Schutz der Bausubstanz bietet
  • Feuchtigkeit und Schimmelbildung vorbeugt
  • dafür sorgt, dass Sie Ihre Fassade nie mehr streichen müssen
  • den Wert Ihrer Immobilie steigert
  • sowie ein angenehmes Raumklima im Innenraum schafft
Somit ist die VinyStone Energiespar-Fassade eine Investition in die Zukunft! Wenn auch Sie Ihr Bauvorhaben mit Bildern dokumentiert haben oder Sie Ihre Erfahrungen mit unseren Produkten weitergeben wollen, würden wir uns sehr darüber freuen, wenn Sie uns Ihre Bilder zur Verfügung stellen und uns Ihre Erfahrungen mitteilen.

Wenn auch Sie Ihr Bauvorhaben mit Bildern dokumentiert haben oder Sie Ihre Erfahrungen mit unseren Produkten weitergeben wollen, würden wir uns sehr darüber freuen, wenn Sie uns Ihre Bilder zur Verfügung stellen und uns Ihre Erfahrungen mitteilen.