Bundesweite AuslieferungKontakt
Rufen Sie uns an. Wir sind von
Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr für Sie da.
033 200 - 210 266
033 200 - 870 700
033 200 - 870 800
info@rpbauelemente.de

Zur Kontaktübersicht

Bauform

WPC Fliesen

WPC Fliesen

Ideal für Dachterrassen ...

WPC Fliesen

WPC Hohlkammer

Leichte und preiswerte Methode ...

WPC Hohlkammerprofil

WPC Vollprofil

Verlegung ohne Gefälle möglich...

WPC Vollprofil

WPC Kunststoffmantel

Besonders resistent gegen Flecken...

WPC Kunststoffmantel

Volldiele, Hohlkammer oder Fliese?

Wie Sie entscheiden, welches System am besten Ihren Anforderungen genügt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wenn Sie keine gerade abschließenden Flächen sondern Rundungen in der Verlegefläche haben, empfehlen sich die Vollprofil-Dielen. Die WPC-Volldielen lassen sich in diesem Fall ganz einfach mit einer Stichsäge oder anderen normalen Holzbearbeitungswerkzeugen sauber abschneiden – fertig ist der seitliche Abschluss ohne zusätzliche Deckleisten und sonstigem Zubehör.
Außerdem lassen sich Volldielen mit der glatten Seite auch ohne Gefälle bzw. quer zum Gefälle verlegen, was bei Hohlkammerprofilen nicht möglich ist, da auf eine ausreichende Entwässerung geachtet werden muss. Das und die geringere Aufbauhöhe im Vergleich zur Hohlkammer-Diele können in manchen Fällen ausschlaggebend für den Einsatz als Balkon- oder Dachterrassenbelag sein.
Eine Hohlkammer-Diele ist wiederum im Vergleich zur Vollprofil-Diele leichter und kann i. d. R. mit größeren Abständen bei der Unterkonstruktion aufgebaut werden. Dafür ist die Punktbelastung etwas geringer als bei der Volldiele. Letztendlich ist die Entscheidung für eine Vollprofil-Diele auch eine Frage des Preises. Angesichts der Einsparungen beim Zubehör sind die Unterschiede zum Hohlkammerprofil aber gering.
Gerade für Dachterrassen empfiehlt sich die Montage von Terrassenfliesen, da deren Unterkonstruktion nicht im Boden verankert werden muss und somit die Abdichtungsebene des Untergrunds nicht beschädigt wird. Das handliche Format im Gegensatz zur WPC-Terrassendiele ist ein weiterer Vorteil, der wiederum bewirkt, dass die Längenausdehnung der einzelnen Elemente geringer ist als bei den meterlangen Terrassendielen. Eine Verlegung mit Gefälle ist ebenfalls nicht nötig, da die Terrassenfliesen in der Mitte eine leichte, nicht sichtbare Erhöhung haben, die das Wasser abfließen lässt.
Was auch immer Sie vorhaben – für jede Situation bieten unsere WPC-Terrassensysteme eine Lösung. Mit dem richtigen Terrassensystem ist alles realisierbar. Lassen Sie Ihren Ideen einfach freien Lauf!