Bundesweite AuslieferungKontakt
Rufen Sie uns an. Wir sind von
Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr für Sie da.
033 200 - 210 266
033 200 - 870 700
033 200 - 870 800
info@rpbauelemente.de

Zur Kontaktübersicht

Unterkonstruktion WPC Terrassen

1. Was Sie zur Unterkonstruktion wissen sollten!

Nachdem der Unterbau fertig gestellt ist, ist es Zeit für die Unterkonstruktion. Die Unterkonstruktion bildet die Basis Ihrer neuen WPC Terrasse. Fehler, die hier begangen werden, kann die WPC Terrassendiele selber nicht mehr kompensieren.

Dabei sind die Anforderungen an die Unterkonstruktion je nach Ausgangssituation verscheiden. So werden Unterkonstruktionsriegel auf Beton, Abdichtungsebenen, Naturböden, Balkonträger aus Stahl oder Holz verlegt. Jeder Untergrund fordert der Unterkonstruktion andere Eigenschaften ab.

Im Allgemeinen können die WPC Terrassendielen nicht direkt mit dem Boden verschraubt werden oder nur lose verlegt werden! Durch die Verschraubung mit der Unterkonstruktion bilden die Terrassendielen eine Einheit. Die Dielen sind durch Verrutschen gesichert und die Dielen bleiben in Form.

Weiterhin ist durch die Unterkonstruktion eine Belüftung möglich. Diese ist entscheidend, da oberhalb der Terrasse und unterhalb der Terrasse unterschiedliche Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen vorliegen können. Über eine funktionierende Be- und Entlüftung wird dieser Unterschied reduziert. Somit unterliegen die Terrassendielen weniger Spannungen. All das hat letztendlich Auswirkungen auf den Gehkomfort und die Beständigkeit Ihrer Terrasse.

2. Die Frage des Materials

Als Unterkonstruktion kommen im Allgemeinen Holz, WPC oder Aluminium in Frage. Letzteres erfreut sich einer wachsenden Beliebtheit.

2.1 Unterkonstruktion aus Aluminium

Unterkonstruktionen aus Aluminium haben den Vorteil, dass diese verwindungssteifer sind und keinerlei Feuchtigkeit aufnehmen. Das Arbeiten des Materials bei Temperatur- oder Feuchtigkeitsschwankungen ist auf ein Minimum reduziert.

Weiterhin können die Aluminiumprofile beispielsweise mit Verstärkungenen versehen werden oder Nuten gefräst werden, in denen die Montageclips geführt werden.

Geringe Aufbauhöhen, sowie wenn gewünscht hohe Aufbauhöhen mit großen Auflageabständen sind möglich.

Weiterhin werden bei den Aluminiumunterkonstruktionen ganze Zubehörkits angeboten, mit denen z.B. ein in sich steifer Rahmen gebaut werden kann. Dies ist besonders bei der Verlegung auf Abdichtungsebenen interessant.
Unterkonstruktion WPC Terrasse aus Aluminium

2.2 WPC als Unterkonstruktion

Eine bisher sehr beliebte Variante ist die Unterkonstruktion aus WPC. Sie ist günstig und lässt sich leicht verarbeiten. Meistens ist jedoch nur eine Aufbauhöhe erhältlich und die Auflageabstände sind begrenzt. Ein früheres Argument für WPC als Unterkonstruktion war, dass es sich bei Temperatur und Feuchtigkeitsschwankungen gleichermaßen wie der Deckbelag verhält. Dies ist jedoch bisher beim Aluminium nicht negativ aufgefallen.

Die Befestigung der Montageclips hat sich bei der WPC Unterkonstruktion als Schwachpunkt herausgestellt. So reicht die Zugfestigkeit bei Spannungen nicht aus bzw. bei Schwankungen leiert die Schraube aus und hält den Montageclip nicht mehr. Sollten Sie trotzdem auf eine WPC Unterkonstruktion setzen wollen, so empfehlen wir eine massive WPC Unterkonstruktion.

Auch aus diesem Grund haben wir momentan keine Unterkonstruktion aus WPC im Sortiment.
Unterkonstruktion aus WPC

2.3 Holz als Unterkonstruktion

Holz als Unterkonstruktion bieten wir nicht an. Es hat in der Haltbarkeit und Verwindungssteifigkeit seine Nachteile, aber sicherlich von der Bearbeitung und den Kosten her auch seine Vorteile.
Unterkonstruktion Terrasse aus Holz

3. Auflageabstand und Verlegeabstand der Unterkonstruktion

Ein weiteres Entscheidungskriterium könnte der Auflageabstand der Unterkonstruktion sein. Der Auflageabstand (Y) ist nicht mit dem Verlegeabstand (X) zu verwechseln.
Abstand der Unterkonstruktion
Den Verlegeabstand (X) gibt die Terrassendiele vor. Bei den meisten WPC Terrassendielen liegt dieser bei ca. 50cm.

Der Auflageabstand (Y) gibt an, wie weit die Unterkonstruktion Abstände überbrücken kann – oder einfacher ausgedrückt: Wie weit darf die Unterkonstruktion in der „Luft hängen“. Wenn Sie z.B. Streifenfundamente haben, die 100cm auseinanderliegen, werden Sie um einen großen Aluminiumriegel nicht herumkommen.

Generell kann man sagen, dass mit steigendem Querschnitt die Auflageabstände auch steigen. Die sehr flachen Unterkonstruktionsriegel benötigen eine vollflächige Auflage.

Die Beachtung der Auflageabstände und Verlegeabstände ist sehr wichtig, da bei Überschreitung die Terrasse anfängt zu schwingen. Durch das Schwingen unterliegen die Befestigungspunkte einem höheren Verschleiß und das hat wiederum Auswirkungen auf die Haltbarkeit Ihrer Terrasse. Auch der Gehkomfort schwindet dadurch.

4. Unterkonstruktion und Aufbauhöhe

Da die Ausgangslage bei jeder Bausituation unterschiedlich ist, können Sie mit der Wahl des Unterkonstruktionsriegels die Terrasse auch auf die gewünschte Höhe bringen. Alternativ oder zur Feinjustierung bieten sich dazu auch verstellbare Füße an.

Hohe Auflageabstände und eine geringe Aufbauhöhe sind schwer zu realisieren. Unsere Berater werden versuchen, eine geeignete Lösung für Sie zu finden.

Mit verstellbaren Füßen kann auch ein Gefälle eingerichtet werden. Einfacher ist dies jedoch über den Unterbau selbst zu lösen. Für die Gefälleinrichtung können auch Gummipads verwendet werden. Diese haben darüber hinaus noch weitere Funktionen.
  • Wasserstau durch den Unterkonstruktionsriegel wird verhindert
  • Schutz der Abdichtungsebene (für diesen Bereich wird Kork empfohlen)
  • Trittschallhemmend und rutschsicher

Wie finden Sie Ihre Unterkonstruktion?

Auf unserer Website finden Sie unter jeder Terrassendiele das entsprechend passende Zubehör. Teilweise sind die Unterkonstruktionsriegel in mehreren Varianten erhältlich, so dass Sie für Ihre Situation die richtige Variante finden. Gerade bei steifen Rahmen kann die Zusammenstellung sehr komplex sein. Gerne helfen wir Ihnen bei der Zusammenstellung und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot. Nehmen Sie dazu Kontakt über das Angebotsformular auf unserer Website mit uns auf.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

WPC - Das Material

WPC vereint die Vorteile von Kunststoff und Holz ineinander ...

Der Werkstoff WPC

Untergrund WPC Terrassen

Der Untergrund sollte so beschaffen sein, dass ...

Untergrund vorbereiten

WPC Terrassenfinder

Die Auswahl ist groß. Mit ein paar Klicks zur passenden WPC Terrassendiele!

Terrassenfinder